Dörrautomat Stiftung Warentest

Aktualisiert: 16. Oktober 2018

Wir alle kennen Stiftung Warentest, doch viele wissen nicht, dass es sich hier um einen staatlichen Auftrag handelt. Hier sollen Dienstleistungen und Produkte ohne eine persönliche Wertung getestet werden. Für den Verbraucher soll hier geprüft werden, wie gut und wirtschaftlich das angezeigte Produkt oder die besagte Dienstleitung ist. Falls vorhanden wird auf gesundheitliche Schädigungen hingewiesen und die Frage nach der Umweltgerechtigkeit wird ebenfalls beantwortet.

Mit Hilfe von Stiftung Warentest wird auf diesem Weg der Wert, Nutzen und die Qualität bewertet. Ferner geht Stiftung Warentest immer auf die Bedienerfreundlichkeit des jeweiligen Produktes ein.

Betrachten wir die vielen Test Seiten der Stiftung Warentest, dann können wir leider nur einen Bericht aus dem Jahr 2016 für Dörrgeräte finden. Dieser Bericht wurde von der tschechische Schwesterzeitschrift DTest durchgeführt. Nun möchten wir die wichtigen Erkenntnisse dieses Tests von Stiftung Warentest gerne für sie zusammenfassen.

Erkenntnisse zum Thema Dörrautomat:

  • Die Dörrautomaten werden in alle wichtigen Eigenschaften geprüft und bewertet. Einer der wichtigsten Punkte, wie ist der Geschmack des fertigen Dörrgutes? Doch auch die Frage nach dem gleichmäßigen Trocknen wird hier von Stiftung Warentest näher unter die Lupe genommen.
  • Der nächste wichtige Punkt, den Stiftung Warentest aufgreift ist der Preis von einem Dörrgerät. Das bedeutet in diesem Fall, dass wir ein Gerät suchen, dass die positiven Eigenschaften zu einem fairen Preis verkörpert.
  • Neben den Anschaffungskosten fragt sich Stiftung Warentest natürlich auch, wie hoch der Stromverbrauch der einzelnen Geräte sein wird. Dieser Punkt sollte nie von ihnen ignoriert werden, denn diese Kosten haben sie immer, hingegen sie den Anschaffungspreis nun einmal leisten müssen.

Welche weiteren Eigenschaften werden von Stiftung Warentest beim einem Dörrautomat noch gewertet?

Als nächsten wichtigen Punkt bezieht sich der Test auf die allgemeine Trockenleistung. Hier ist die Zeit, wie lange ein Trockenautomat für Obst zum Beispiel benötigt, um etwas bis zum Ende zu dörren, sehr entscheidend. Stiftung Warentest sagt also ganz klar, sie haben dann ein gutes Produkt vor sich, wenn es nicht nur gut, sondern auch in einer angemessenen Zeit arbeitet.

Ein ebenfalls sehr wichtiger Punkt bei einem Trockenautomat für Obst, ist die Art und Weise wie dieser gereinigt werden kann. In der heutigen Zeit schätzen wir es sehr, wenn die einzelne Teile im Geschirrspüler gereinigt werden können. Doch selber ohne diese Eigenschaft, sollten die einzelnen Bestandteile gut zu reinigen sein und sich sicher und einfach wieder ins Gerät einfügen lassen.

Warum ist die Nutzerfreundlichkeit ein entscheidender Punkt?

Bei der Nutzerfreundlichkeit fasst die Stiftung Warentest mehrere Punkte in einem zusammen. Hier geht es darum, wie einfach das Gerät erklärt wird. Das bedeutet wie schnell man selber mit dem Gerät klar kommt, ohne die Betriebsanleitung fünf Mal lesen zu müssen. Doch auch die Art, wie das Gerät aufgebaut wird und wie einfach oder schwer es ist, das Dörrgut auf dem Gerät zu verteilen.

Vor- und Nachteile von Stiftung Warentest

Vorteile

  • Wichtige Faktoren vor dem Kauf schon erfahren.
  • Preis- Leistungsverhältnis prüfen.
  • Das Gerät finden, was am besten zu einem selber passt.
  • Wichtige Hinweise auf die Möglichkeit gesundheitlicher Schädigungen.
  • Die Höhe des Stromverbrauches.

Nachteile

  • Nicht jedes Produkt wurde schon durch Stiftung Warentest getestet.

Einen richtigen Nachteil zu finden, wenn es um diese Art von Tests geht, ist sehr schwer, denn was soll nachteilig daran sein, dass man sich über Produkte und Dienstleistungen vor dem Kauf informieren kann.

Hier ein tolles Video zum dem Thema. Warum diese Tests immer wieder durchgeführt werden. Ganz klar wird hier nochmal betont, dass sie nie in einen Interessenkonflikt geraten, weil sie frei sind und nicht an andere Unternehmen gebunden sind.

In dem folgenden Video wird ein Produkt untersucht, dass sie mit dem Dörrautomaten herstellen können. Schauen sie sich an, wie Gemüsechips hergestellt werden und was Stiftung Warentest dazu sagt.

Tipp: Zu fast jedem Produkt werden sie schon ein Testergebnis im Internet finden können. Prüfen sie einfach vor einem Kauf, ob dieses Mittel der Informationsbeschaffung für sie nicht der richtige Weg ist.

Hinweis: Ebenfalls können sie die Ergebnisse vieler Testberichte im Fernsehen oder in Zeitungen verfolgen.

Was wird geprüft?

Warum ist das wichtig?

Geschmack nach dem Dörrvorgang

Damit sie wissen, ob sie mit ihrem Dörrgut nach dem Trocknen zufrieden sein werden.

Gleichmäßigkeit

Werden alle Produkte in ihrem Gerät zum selben Zeitpunkt fertig gestellt werden? Oder sind die unteren Etagen früher fertig? Prüfen sie hier genau, denn gerade bei einem Stapelsystem werden sie sich ärgern, wenn sie das Gerät oft auf- und abbauen müssen.

Trockenleistung

Wie schnell werden ihre Früchte bzw. ihr Gemüse gedörrt? Muss das Gerät sehr viele Stunden mehr laufen, als ein vergleichbares anderes Gerät?

Stromverbrauch

Neben dem Anschaffungspreis der wohl wichtigste Punkt. Denn immer, wenn ihr Dörrer läuft, wird er auch Strom verbrauchen.

Reinigung

Nur ein Gerät, dass sie gut und einfach reinigen können, wird oft im Gebrauch sein. Toll ist es an dieser Stelle, wenn ihr Trockner ein Spülmaschinen Zeichen mitbringt.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Ein gutes Gerät mit allen positiven Eigenschaften, dass dann noch preislich gut abschneidet.

Bedienerfreundlichkeit

Ist das Gerät aus einem Dörrgerät Test einfach und gut zu bedienen oder benötigen sie Hilfe anderer, um die Betriebsanleitung deuten zu können?

Wie finden Sie diesen Artikel?
16+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
102+
69+
Vergleichssieger
Sehr gut (1,4)
Sedona Combo
Sedona Combo
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,6)
TZS First Austria FA-5126-2
TZS First Austria FA-5126-2
Abstimmungen
Zum Angebot »
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen